Unsere Hobbyzucht

Es ist schwer zu sagen wie es dazu kam, aber irgendwann entwickelte sich der Wunsch, Welpen zu bekommen und diese aufwachsen zu sehen. Eigentlich sollte bis dahin noch ein wenig Zeit ins Land gehen, aber da hatten wir die Rechnung ohne unser "Liebespaar" gemacht...

 

... knappe zwei Monate später erlebten wir das Wunder Geburt. Es war spannend, sehr aufregend, anstrengend und wunderschön zugleich.

 

Unser Alltag musste neu strukturiert werden, alles den Bedürfnissen der Zwerge angepasst. Fast sieben Wochen schlief ich bei den Welpen um immer in der Nähe zu sein. Meine Nächte endeten in dieser Zeit meistens gegen 4 Uhr morgens... (Amelie dagegen schlief weiter :) ). Irgendwann stellte ich fest, dass sie sich morgens eine Zeit lang selbst beschäftigen, wenn niemand in der Nähe ist. So habe ich jetzt zwei Stunden mehr Schlaf.

 

Jeder Tag mit den Kleinen ist immer wieder spannend, es ist fast wie mit kleinen Kindern, man freut sich über jeden Meilenstein...

- das Öffnen der Augen mit zwei Wochen

- das Reagieren auf Geräusche oder auf Personen

- die ersten vorsichtigen Schritte

- das erste Bellen...

- u.s.w.

 

Nun sind sie 15 Wochen alt, die Zeit ist so schnell vergangen...

Alle haben ganz liebe Familien gefunden uns sind nun dabei, die große Welt zu entdecken...

 

(im September 2010)

Kontakt:

sandra.huber@online.de

Its not just a dog, its a Havanese...

 

Familiäre Havaneser - Hobby-Zucht (Hubers-Havaneser)

in Dresden.

Auf den folgenden Seiten

findet man Informationen

zu uns, unseren Hunden

und unserer Zucht.

Jeder Wurf und jeder unserer Welpen ist für uns eine neue Aufgabe und Freude zugleich.

 

Sandra Huber

Ich freue mich auch über Besuche auf meiner Fotografen-Seite :

 

www.fotografie-huber.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Huber